Fandom


Verbesserung des Betriebsklimas ist das 15. Kapitel des Känguru-Manifests.

InhaltBearbeiten

Das Känguru sucht einen Job, jedoch ist die Frau im Jobcenter wenig angetan von den Schilderungen seiner bisherigen Arbeitsanstellungen: Wenn es etwas Ess- oder Trinkbares verkaufen sollte, hat es sich hauptsächlich selbst bedient; bei seinem letzten Bürojob hat es nachhaltig für Chaos in der Firma gesorgt.

Allerdings zeigt sich, dass die Beamtin selbst auch unzufrieden mit ihrem Job ist. Daher macht sie dem Känguru das Angebot, dass sie ihm stattdessen das Arbeitslosengeld erhöht, wenn es ihr für eine halbe Stunde den nächsten Bewerber vom Leib hält, damit sie eine Runde schlafen kann.

BedeutungenBearbeiten

Versteckte Botschaften in ArbeitszeugnissenBearbeiten

Die Formulierung "trug durch seine Geselligkeit zur Verbesserung des Betriebsklimas bei" zur Umschreibung für übermäßigen Alkoholkonsum gibt es tatsächlich.
Der Grund für den "Kapitalistengeheimcode" ist, dass es im deutschsprachigen Raum verboten ist, im Arbeitszeugnis schlecht über einen Mitarbeiter zu sprechen. Einige der oft genutzten Formulierungen und was sie wirklich bedeuten sind hier aufgelistet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.