Das Kaenguru Wiki
Advertisement
Das Kaenguru Wiki

Otto-Von Yilmaz ist ein Mitglied des Asozialen Netzwerks zusammen mit seinem kleinen Bruder Friedrich-Wilhelm. Er ist Türke, aber seine Eltern haben es mit dem Integrationswillen leicht übertrieben.

Das Asoziale Netzwerk[]

Er ist Teil des Asozialen Netzwerkes und nennt sich Reichskanzler, ganz nach seinem Namensgeber Otto von Bismarck. Er ist mit Friedrich-Wilhelm, dem Känguru und Marc-Uwe Kling einer der ersten im Netzwerk. Er ist Türke und nimmt auch an Demonstrationen des Kängurus teil, z.B. bei der Demonstration gegen Jörn Dwigs.

Arbeit[]

Zur Zeit des Känguru-Manifestes, in dem Otto-Von das erste Mal erwähnt wird, betreibt er eine Imbissbude namens "Snacks and the City", später eröffnet er eine zweite Filiale "Snacks and the City 2". In der ersten Filiale verkaufte er nur noch Billigbier und schaffte es so sogar in den "Lonely Planet". In der zweiten Filiale machte er weiterhin auch Döner. Er versucht immer eine Geschichte über einen Kunden zu erzählen, als der Laden als Protestaktion NUR Billigbier verkaufte. Diese Geschichte wird jedoch nie zu Ende erzählt.

Familie[]

Sein Bruder ist Friedrich-Wilhelm und seine Schwester Maria-Theresia. Er ist der Onkel von Bartholomäus, welcher der Sohn von Friedrich-Wilhelm ist, und der Onkel von Maria-Theresias Tochter Sissi. Seine Familie ist türkisch.

Quellen[]

Advertisement