Lesung_Marc-Uwe_Kling_liest_das_Beste_aus_drei_Känguru_Bänden

Lesung Marc-Uwe Kling liest das Beste aus drei Känguru Bänden

Licht & Ton ist das 29. Kapitel der Känguru-Apokryphen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marc-Uwe ist auf einer Vorlesung seiner Bücher in Bottrop. Unter anderem liest er das Kapitel Perspektivische Verzerrung, das Lieblingskapitel aller Deutschlehrer, wie er sagt.

Weil sein Tontechniker Rücken hat, hat er das Känguru engagiert, das sich aber mit dem Lichttechniker streitet, welcher Job der wichtigere von beiden ist. Um ihren Standpunkt klarzumachen, schalten sie schließlich Licht und Ton aus, was zu "Verzögerungen im Programmablauf" führt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.