Das Kaenguru Wiki
Advertisement

Kleinkunst ist das 2. Kapitel der Känguru-Chroniken.

Inhalt[]

Ein Kleinkünstler

Das Känguru besucht wieder einmal Marc-Uwe und legt eine Schallplatte von Nirvana auf. Das Känguru erfährt, dass Marc-Uwe Kleinkünstler ist, aber diese Berufsbezeichnung nicht mag. Natürlich nennt es ihn daraufhin absichtlich so. Ihr Gespräch gelangt in eine Endlosschleife, als Marc-Uwe mehrmals erklären muss, dass er lieber nachfragt als mitdenkt, und bezweifelt, ob das Känguru zuhört. Dieses meint, dass es ganz offensichtlich nicht zugehört habe und fragt, ob Marc-Uwe nicht mitdenke.

Das Känguru probiert zum ersten Mal rumliegende Schnapspralinen, die zu seinem Markenzeichen werden

Advertisement