Das Kaenguru Wiki
Advertisement
Das Kaenguru Wiki

Ken (Ken der Guru) ist der Guru der Känguru-WG (Widerstandgruppe), in welche Marc-Uwe Kling und das Känguru in der Känguru-Offenbarung stolpern, als sie in Australien nach der Vergangenheit des Kängurus suchen, und der Vater des Kängurus. Später besiegt ihn das Känguru im Schnick-Schnack-Schnuck und nimmt ihm somit den Titel des Gurus.

Er spricht mit einer "Yoda-Satzstellung" und hasst seit Vietnam Pinguine. Er ist überzeugt davon, dass es einen ewigen Krieg zwischen Pinguinen und Kängurus gibt.

Tätigkeiten als Guru[]

Ken war noch in hohem Alter Guru, denn er galt als unbesiegbar. Seine Herrschaft war jedoch so tyrannisch, dass sich eine WG in der WG gegründet hat.

Er wurde erst von seinem eigenen Kind (das Känguru) in der Kampfart Schnick-Schnack-Schnuck besiegt. Da dieses aber in anarchistischer Art den Rang des Gurus abgeschafft hat, kann er seinen Rang nicht mehr zurückgewinnen.

Bekannte Anti-Terror-Anschläge[]

Er hat zusammen mit Barbie (Mitglied in seiner WG) ein Loch in den Zaun von Jörg Dwigs gerissen, und einen Zettel hinterlassen auf dem "Live in plastic, its fantastic. Barbie und Ken" stand (Anti-Terror-Anschlag 0900).

Quellen[]

Advertisement