Das Kaenguru Wiki
Advertisement

Just because you're paranoid, don't mean they're not after you ist das 79. Kapitel der Känguru-Chroniken. Im Buch hat das Kapitel den Titel Folge 23.

Inhalt[]

Als die Axel-Springer-Gedächtniskapelle angezündet wird, verdächtigt Polizist Schmidtchen das Känguru. Als er dem Beuteltier und Marc-Uwe einen Besuch abstattet, verwirren die beiden ihn mit diversen Verschwörungstheorien, bis Schmidtchen überzeugt ist, dass es sich hierbei um ein "Kompott" handelt.

Bedeutungen[]

23[]

Das Känguru fragt, ob es Zufall sei, dass "Das Kapital" ausgerechnet der 23. Band der Marx-Engels-Werke sei. Die Zahl 23 wird oft mit den Illuminaten in Verbindung gebracht, jedoch handelt es sich dabei mehr um Verschwörungstheorien als um tatsächlich verwendete Symbolik.

Running Gags[]

Das Känguru zählt unter anderem die Hustenbonbonindustrie als verdächtige Gruppe auf (siehe "Ein gebildeter Kranker").

Titel[]

Nirvana - Territorial Pissings (7. Song auf dem Nevermind-Album, Strophe bei 1:26 Minuten)

Trivia[]

Das Känguru behauptet in diesem Kapitel, dass 23*23=666 sei. Marc-Uwe merkt an das stimme nicht, woraufhin das Känguru behauptet, es rechne „im Hexadezimalsystem“. Dies stimmt auch nicht. 666 ist keinem Zahlensystem eine Quadratzahl, sodass seine Quadratwurzel unabhängig von der Basis nicht 23 sein kann.

Advertisement