Fandom


Hirngespinste ist das 27. Kapitel der Känguru-Chroniken.

InhaltBearbeiten

Das Känguru kommt auf die Idee, dass es Schulden gar nicht wirklich gibt, da es sich dabei nur um ein Konzept und nicht um etwas "Reales" handelt. Es schlägt deshalb vor, dass alle Schuldner einfach vergessen sollten, dass sie Schulden haben, und sich dumm stellen, wenn die Gläubiger danach fragen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.