Fandom


Ein ernstes Gespräch ist das 31. Kapitel der Känguru-Apokryphen.

InhaltBearbeiten

Das Känguru versucht, mit Marc-Uwe ein ernstes Wörtchen über dessen Angewohnheiten zu sprechen. Jedoch kommt das Känguru nicht dazu, einen seiner Sätze beenden. Denn Marc-Uwe glaubt in jedem Satzanfang ein Lied aus seiner Jugend zu erkennen und kann nicht anders, als diese mitzusingen. Als das Beuteltier entnervt aufgibt, stellt sich heraus, dass dies nur ein Trick von Marc-Uwe war, um einer Standpauke des Kängurus zu entgehen.

Siehe auchBearbeiten

Marc-Uwes zwanghaftes Bedürfnis, in angefangenen Dialogzeilen Liedtexte zu finden (oder zumindest so zu tun, um das eigentliche Gespräch zu vermeiden) charakterisiert auch das Kapitel "Come with me" in der Känguru-Offenbarung.

BedeutungenBearbeiten

Es ist...

"...neunzehnsechsundneunzig, meine Freundin ist weg und bräunt sich. In der Südsee. Allein? Ja, mein Budget war klein."

—Jein von Fettes Brot

Doch eines Tages...

"...werd ich mich rächen. Ich werd die Herzen aller Mädchen brechen."

—Zu spät von Die Ärzte

Oder immer wenn...

"...es regnet, muss ich an dich denken. Wie wir uns begegnet."

—A-N-N-A von Freundeskreis

Das gibt's doch gar nicht.

"Gibt's doch gar nicht. Gibt's doch gar nicht."

—Gibt's doch gar nicht von Der Wolf

Willst du...

"...mit mir geh'n? Willst du mit mir geh'n?"

—--Willst du mit mir geh'n von Daliah Lavi

Hey!

"Telefonmann! Das Telefon schellt, und ich steh im Keller. Vielleicht nur verwählt, aber ich bin schneller."

—--Telefonmann von Helge Schneider

...und jetzt schau dich an...

"...wo bist du hingekommen. Ich sag's dir. Sie ist weg und hat mich mitgenommen ... mitgenommen ... mitgenommen."

—Sie ist weg von Die Fantstischen Vier

Nicht mal...

"...drum und base hält jetzt mit deinem Herzen schritt."

—Liebeslied von Absolute Beginner

Ich find...

"...dich scheiße. So richtig scheiße!"

—Ich find dich scheiße von Tic Tac Toe

Verdammt!

"Ich lieb dich, ich lieb dich nicht."

—Verdammt, ich lieb dich von Matthias Reim

Wahnsinn.

"Warum schickst du mich in die Hölle? Hölle, Hölle, Hölle!"

—Wahnsinn von Wolfgang Petry

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.