Das Kaenguru Wiki
Advertisement


© X-Filme, X-Verleih

Die Känguru-Verschwörung ist ein Film, der am 25.08.2022 die Kinos kommt.

Er soll eine Fortsetzung zum Film "Die Känguru-Chroniken", aber keine Verfilmung der Bücher mehr sein.

Noch witziger, noch spannender, noch politischer und 25 Prozent mehr Känguru zum selben Preis! Im Herbst 2022 springt das Känguru wieder auf die große Leinwand.

Dazu das Känguru: „Ich mach trotzdem mit.“

X-Filme

Hintergrund[]

Die Dreharbeiten fanden von April bis Juni 2021 statt, diesmal unter der Regie von Marc-Uwe Kling.

Inhalt[]

"Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern. Blöderweise können die beiden es einfach nicht lassen, zur falschen Zeit das Richtige zu sagen. Und plötzlich geht es nicht mehr nur um ihre Wohnung – sondern um Leben und Tod! Werden sie es trotzdem schaffen? Sehr wahrscheinlich. Ist ja ‘ne Komödie."

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Die Känguru-Verschwörung“


Links[]

Die Känguru-Verschwörung | offizielle Webseite zum Kinofilm | X Verleih AG (x-verleih.de)

Advertisement