Fandom


Dichtung und Wahrheit ist das 47. Kapitel des Känguru-Manifests.

InhaltBearbeiten

Marc-Uwe sitzt in der "Digitale Bohème". Das Känguru kommt und zeigt ihm Schlagzeilen, die das vorangegangene Kapitel verursacht hat.

PreiseBearbeiten

Marc-Uwe sagt, ihm schocke nichts mehr und erzählt vom Internationalen Gaddafi-Preis für Menschenrechte, benannt nach dem diktatotisch regierendem Machthaber Muammar al-Gaddafi. (Er zitiert die Wikipedia mit Stand von Mitte 2011.) Da dies den beiden so absurd erscheint, erfinden sie weitere Preise: Tepco-Preis für den Ausbau von erneuerbaren Energien

  • Pepco Inc. ist ein japanischer Energieversorgungskonzern, der das Atomkraftwerk in Fukushima betrieb

Erich Mielke-Mediallie für den Datenschützer des Jahres

  • Mielke war ein SED-Politiker und einer der Hauptverantwortlichen für den Ausbau des Überwachungssystems in der DDR

Milton Friedman-Award für soziale Gerechtigkeit

  • Friedman war ein US-amerikanischer Ökonom, der für die Liberalisierung des Marktes eintrat

Johannes Paul II.-Orden für die Eindämmung von Aids

  • Der ehemalige Papst lehnte die Verwendung von Kondomen ab

Gerhard Schröder-Scheck für die Entflechtung von Politik und Wirtschaft

  • Schröder ist ein SPD-Politiker und ehemaliger Bundeskanzler, der auch als Wirtschaftlobbyist auftrat

Axel-Springer-Preis für Qualitätsjournalismus

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.