Das Kaenguru Wiki
Advertisement
Das Kaenguru Wiki

Das Känguru-Manifest ist das 37. Kapitel des Känguru-Manifests.

Inhalt[]

Marc-Uwe hört Radio und kann sich nicht entscheiden, ob er sich lieber einen Tee kochen oder etwas bei Google suchen soll (beides verbraucht gleich viel Energie). Währenddessen arbeitet das Känguru an seinem Manifest "Opportunismus und Repression". Es überlegt sich, den Boxclub zu einer großen Anti-Terror-Organisation auszuweiten, und hat auch bereits einen Namen für seine neue Gruppe parat: "Das Asoziale Netzwerk". Marc-Uwes scherzhaft gemeinte Frage, ob die Gruppe dann auch Anti-Terror-Anschläge verüben würde, nimmt es nur zu gerne als Anregung auf.

Bedeutungen[]

Zitat[]

"Die Proletarier haben nichts zu verlieren als ihre Ketten." -Heidi Klum

  • Originalzitat aus: Manifest der Kommunistischen Partei

»Aber die Abkürzung wäre witzig [...] Na KGB«

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„KGB“
  • Der KGB war der sowjetische In- und Auslandsgeheimdienst, der von 1954 bis 1991 bestand. Der volle Name lautet Комитет государственной безопасности при Совете Министров СССР (Komitet gossudarstwennoi besopasnosti pri Sowjete Ministrow SSSR), zu deutsch Komitee für Staatssicherheit beim Ministerrat der UdSSR.