Fandom


Ach du meine Nase! ist das 52. Kapitel der Känguru-Chroniken.

Marc-Uwe sitzt mit Jürgen, dem Haustier seiner Cousine (Hund oder Hamster) auf dem Boden.

Das Känguru bringt einen sehr alten Fernseher in die Wohnung, der laut Aufschrift Erich Honecker gehörte und nur alte Fernsehsendungen zeigt.

Die Beiden stellen den Fernseher bei Ebay rein, dort will aber niemand einen ohne SCART-Anschluss.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Erich Honecker“


BedeutungenBearbeiten

In einem der beiden Fernsehprogrammen spricht Pittiplatsch, eine bekannte Puppenfigur im DDR-Fernsehen. Ihre Phrase „Ach du meine Nase!“ nahm wie „Kannste glauben!“ Einfluss in den allgemeinen Sprachgebrauch.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Pittiplatsch und Schnatterinchen“
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.